Follow us

Twitter

News

Die Kooperation mit dem Hersteller für Sitzmöbel und Einrichtungsaccessoires beim Deutschen Windsurf Cup geht in die zweite Runde. So können es sich die Zuschauer auch 2017 auf den bunten Sitzsäcken bequem machen, um die Wettkämpfe der Windsurfer zu verfolgen.

Christoph Künzel zieht es in seinen Semesterferien auf eine der vorgelagerten Insel von Madagaskar: Mauritius. Dort verbessert er nun sein Können auf dem Board.


Am Samstag, 21. Januar fand auf der BOOT Messe in Düsseldorf die Jahreshauptversammlung der International Funboard Class Association (IFCA) statt. Die German Windsurfing Association (GWA) vertrat dort Deutschland. Es gab einige Anträge, über die zu beschließen war. Hier eine kurze Zusammenfassung und Erläuterung über die Folgen.

1.) Boardbreite:
Die maximale Boardbreite von Slalom-Productinboards wird von 850mm auf 910mm erhöht. Anlass für die Anpassung ist eine Diskrepanz zwischen den IFCA Class Rules und der World Sailing Production board list. World Sailing (ehemals ISAF) hatte von mehreren Marken Slalomboards mit einer Breite von mehr als den bisher gemäß Class Rules erlaubten 850mm registriert. Um diesen Konflikt aufzulösen wurden jetzt die Class Rules angepasst. Jetzt gibt es keine Unklarheit mehr und es können Slalombords bis 910mm Breite eingesetzt werden. Auch wenn diese breiteren Boards bei weniger Wind eingesetzt werden können, gibt es keine Änderung des Windlimits von 11 Knoten. In der Praxis wird dieser Beschluss deshalb nur geringe Konsequenzen haben. Dies gilt sowohl für internationale Meisterschaften als natürlich auch für die Regatten des Deutschen Windsurf Cups.

:: weiterlesen...http://www.germanwindsurfing.de/news/1800/307/IFCA-AGM-auf-der-BOOT-Messe-in-Duesseldorf/
Vom 21. bis zum 29. Januar 2017 findet die BOOT Messe in Düsseldorf statt. Auf der größten Wassersportmesse der Welt wird alljährlich alles präsentiert, womit man auf dem Wasser Spaß haben kann. Topmarken der Windsurf-, Kitesurf, Wellenreit- und Wakeboardindustrie zeigen hier neben den großen Bootsherstellern ihre neuen Produkte und viele Wassersportstationen präsentieren ihre Pläne für die Saison 2017. Es gibt also kaum einen besseren Rahmen für die Ehrung der Sieger der Jahresranglisten des Deutschen Windsurf Cups 2016.

«   Seite 2 von 213   »