Follow us

Twitter

News



Bei drei bis vier Windstärken konnten beim Multivan Windsurf Cup fünf Wettfahrten in der Disziplin Racing gefahren werden. Vincent Langer (GER-1) ging als amtierender Weltmeister und Deutscher Meister als Favorit in die Veranstaltung. Der Kieler wurde seiner Rolle gerecht und konnte alle fünf Wettfahrten in der DM-Wertung gewinnen.
Heute startete am Brandenburger Strand der Multivan Surf Cup Sylt. Mit den Deutschen Meisterschaften im Windsurfen ist dies die wichtigste und größte nationale Windsurfveranstaltung. Alle deutschen Topsurfer stehen bereit, um in den Disziplinen Racing, Slalom, Wave und Freestyle um die Deutschen Meistertitel zu kämpfen.
Nachdem Lasse Brudek (GER-699) in den letzten Wochen und Monaten, aufgrund von Klausuren, Abgabefristen usw. bei den Regatten des Multivan Windsurf Cups immer passen musste, lief das Training ganz klar auf die Deutsche Meisterschaft im rahmen des Multivan Surf Cups auf Sylt (25. - 30.07.17) und den Nordseeman Triathlon hinaus.


Neben den sportlichen Highlights der Windsurfer wird es beim Multivan Surf Cup Sylt vom 25. bis 30. Juli 2017 auch abseits des Wassers hoch hergehen. Die Catering- und Shoppingmeile lädt mit einem abwechslungsreichen Angebot für Groß und Klein zum Verweilen ein.


Int. Deutsche Meisterschaften

Die nationale Windsurf-Elite trifft beim Multivan Surf Cup Sylt auf ihre internationalen Kontrahenten. Je nach Windbedingungen werden Wettkämpfe in den Disziplinen Formula Windsurfing, Slalom, Wave und Freestyle ausgetragen.

«   Seite 2 von 229   »