Follow us

Twitter

News

Der dritte Veranstaltungstag beim VOLVO SURF CUP 2008 brachte den über 60 Teilnehmern der Deutschen Windsurfing Meisterschaften endlich die ersehnten Windbedingungen. Bei 4-5 Windstärken wurden drei komplette Slalom Eliminations am Brandenburger Strand in Westerland absolviert. Souveräner Sieger der drei Rennen wurde der 12-malige Deutsche Meister Bernd Flessner (GER-16, F2, Neil Pryde), der sich damit an die Spitze der Slalomwertung setzt.
Perfektes Strandwetter begrüßte die Teilnehmer und zahlreichen Zuschauer des VOLVO SURF CUP 2008 am zweiten Veranstaltungstag am Brandenburger Strand auf Sylt. Der lang ersehnte Wind frischte am späten Nachmittag auf, so dass ein Rennen in der Disziplin Racing gestartet werden konnte. Dieses entschied das Nachwuchstalent Vincent Langer (GER-122, Starboard, North) aus Kiel souverän für sich.
Mit viel Zeit für Materialtuning und die optimale Regattavorbereitung starteten am Mittwoch die Deutschen Windsurfing Meisterschaften im Rahmen des VOLVO SURF CUP 2008 in Westerland auf Sylt. Am ersten Veranstaltungstag blieb der erwünschte Wind unter dem erforderlichen Limit von 7 Knoten. Somit konnten keine offiziellen Wettfahrten gestartet werden. Das Teilnehmerfeld von über 60 deutschen und internationalen Startern ließ den Saisonhöhepunkt der Deutschen Windsurf Cup Tour somit geruhsam angehen.
Party total heißt es dieses Jahr während des VOLVO SURF CUP vom 23.- 27. Juli in Westerland auf Sylt. Noch nie war das Angebot für alle Partyhungrigen so groß! Wenn die Surfer Ihre Bretter weggebracht und Ihre Segel eingerollt haben, dann packen jeden Abend die DJs ihren Plattenkoffer aus!
Achtung an alle DWC Cupper. Die Notice of Race für den DWC Dümmer, der vom 08. bis 10. August 2008 am Dümmer See stattfindet, ist online. In der NoR finden sich alle Informationen zur Veranstaltung. Meldeschluss ist bereits am kommenden Freitag, den 25. Juli. Also hier schnell noch anmelden.

«   Seite 213 von 224   »