Follow us

Twitter

News

Achtung an alle DWC Cupper:
Aufgrund der guten Windvorhersagen ist die Disziplin Wave/Freestyle für den DWC Dranske am kommenden Wochenende angesetzt.
Jetzt wird es beim Deutschen Windsurf Cup (DWC) richtig gemütlich. Fatboy, die Kultmarke aus den Niederlanden, ist neuer Partner der höchsten nationalen Regattaserie im Windsurfen. Die besten deutschen Windsurfer können sich ab sofort auf den kultigen Sitzsäcken zwischen den Wettfahrten ausruhen und entspannen.
Nicht nur am Steinhuder Meer wurde am vergangenen Wochenende fleißig um die Bojen geheizt und trainiert, auch in Dranske wurde schon ordentlich Gas gegeben. Freitag früh kam das O.K. für die erste Speedsession in der 10 Wochenenden umfassenden Frühjahrsregatta, die einen Teil der 2008er deutschen Speedmeisterschaftsserie darstellt. Michael Naumann (GER-14) war mit dabei und hat uns von dem Event berichtet:
Vom 30. Mai bis 01. Juni geht der Deutsche Windsurf Cup erneut ins Rennen. Beim vierten Tourstopp der Saison treffen sich die besten deutschen Windsurfer am Wieker Bodden auf Rügen. Für den DWC Dranske haben bereits über 50 Teilnehmer gemeldet.
Die Fahrer des Deutschen Windsurf Cups (DWC) können sich in diesem Jahr über eine leckere und sportlergerechte Verpflegung bei den Regatten freuen. Bereits seit Anfang der Saison ist das führende Unternehmen für Schweizer Käse, die Premium-Molkerei Emmi Sponsorpartner der DWC Tour. Die DWC-Cupper können sich während der acht Tourstopps in einer neu errichteten Fahrerlounge mit SWISS MÜESLI, LASSJ Trinkjoghurt und Emmi CAFFÈ LATTE stärken.

«   Seite 226 von 232   »