Follow us

Twitter

News

:: Michele Becker: Sponsorwechsel für 2018

Das Jahr 2017 ist noch nicht zu Ende und die ersten Sponsorwechsel für nächstes Jahr stehen bereits fest. Der Nachwuchssurfer aus Bargteheide gibt offiziell einen Wechsel ins Northsails- und Fanatic-Team bekannt.

Die vergangenen drei Jahre bist du erfolgreich auf Tabou/ Ga-Sails unterwegs gewesen. Wie kommt es zu dem Wechsel?
 
In diesem Jahr war ich sehr oft in Kiel surfen, um dort mit Vincent Langer zu trainieren. Da wir auch im nächsten Jahr viel zusammen trainieren wollen, bietet es sich an, das gleiche Material zu fahren. An Vincent sieht man, wie viel man aus dem Material raus holen kann. Mit meinem jetzigen Material war ich grundsetzlich zufrieden, aber ich denke, dass mich North Sails und Fanatic in naher Zukunft noch weiter nach vorne bringen werden.

 
Was ist für dich wichtig bei der Wahl deiner Materialsponsoren?
 
Am meisten achte ich auf das Slalommaterial der jeweiligen Marken. Von North Sails und Fanatic weiß ich schon seit längerem, dass sie extrem gutes Material im Slalombereich haben. Dass ich mit North Sails/ Fanatic auch sehr gutes Wave- und Freestylematerial habe, ist ein positiver Nebeneffekt. Neben dem Material selber ist mir aber auch der Umgang mit und unter den Teamfahrern wichtig. Für 2018 habe ich somit die ideale Lösung gefunden.